Menu

Zentrale Befunde

Jugend+Sport (J+S) ist das zentrale Sportförderungsprogramm des Bundes für Kinder und Jugendliche. J+S wirkt subsidiär und gestaltet seine Angebote gemeinsam mit Kantonen, Verbänden und anderen Organisationen des Sports. Während sich J+S ursprünglich auf Jugendliche beschränkte, können seit 2009 auch Kinder ab 5 Jahren an den Angeboten teilnehmen. Die obere Altersgrenze für die Teilnahme an J+S beträgt 20 Jahre.

Wie aus der folgenden Abbildung hervorgeht, verzeichnete J+S im Jahr 2012 über eine halbe Million Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zwischen 2012 und 2018 stieg diese Zahl um über 20 Prozent auf über 600'000 an. Das generelle Bevölkerungswachstum und eine Zunahme der Aktivitäten in populären Sportarten (z.B. Fussball) haben zum Wachstum beigetragen

Weitere Informationen zum Indikator finden sich in einem PDF-Dokument.

Zum Seitenanfang