Observatorie Sport et activité physique Suisse

Weitere Informationen

Details zum Indikator

Zusätzliche Informationen zu J+S auf der Website des BASPO

Indikator 2.5

Ausbildungsleistungen von J+S

→ Detailinformationen (PDF)

Der Erfolg von J+S basiert auf einem gut organisierten Ausbildungs­system. J+S- Leiter/innen absolvieren eine Grundausbildung, die anschliessend alle zwei Jahre in einem Weiter- bzw. Fortbildungskurs aufgefrischt und erweitert wird. Die Ausbildungskurse werden sowohl in Magglingen, als auch von den kantonalen Amtsstellen J+S und den Sportverbänden angeboten.

Befunde

Seit der Reorganisation von J+S im Jahr 2003 ist sowohl die Anzahl der Ausbildungskurse als auch die Zahl der Teilnehmer/innen auf etwa 3100 Kurse und 71'000 Teilnehmende angestiegen. Dies hängt einerseits mit dem Rhythmus­wechsel der Fortbildung (Reduktion von einem 3- auf einen 2-jährigen Turnus) zusammen, ande­rerseits mit der Neueinführung der Coachausbildung von 2003 und der J+S-Kids-Anerkennung im Jahr 2008.

Einschätzung: Das Ausbildungssystem von J+S ist dezentral organisiert. Neben dem BASPO (18%) sorgen die Sportverände (39%) und kantonale Organisationen (43%) dafür, dass das hohe Niveau der Ausbildung und damit auch das breite Angebot von J+S aufrecht erhalten werden kann. Gegenwärtig gibt es in der Schweiz rund 140'000 J+S-Leitende.

Illustration: Anzahl Kurse in der Kaderbildung von J+S, 2004-2012

Quelle: J+S-Statistik, BASPO

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
c/o Lamprecht und Stamm SFB AG, Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info(at)sportobs.ch