Observatorie Sport et activité physique Suisse

Weitere Informationen

Details zum Indikator (PDF)

Link zur Website von Erwachsenensport Schweiz

Resultate einer Befragung von Seniorensportleitenden aus dem Jahr 2005 (PDF)

Indikator 1.8

Angebote im Erwachsenensport

→ Detailinformationen (PDF)

Bis vor einigen Jahren war der „Erwachsenensport“ ein Stiefkind der Schweizer Sportpolitik. Zwar gab und gibt es mit „J+S“ ein breites und gut abgestütztes Angebot für Kinder und Jugendliche, und überdies beschäftigte sich der Bund in Zusammenarbeit mit verschiedenen weiteren Organisationen unter dem Titel „Seniorensport“ mit den 45-Jährigen und Älteren. Abgesehen davon, dass die Bezeichnung „Seniorensport“ bei den 45- oder 50-Jährigen kaum auf Akzeptanz zählen konnte, wurde die Gruppe der jüngeren Erwachsenen kaum je thematisiert.

Vor diesem Hintergrund hat das BASPO im Jahr 2009 unter dem Titel „Erwachsenensport Schweiz“ (esa) ein breiter orientiertes Sportförderungsprogramm etabliert, das sich in Zusammen­arbeit mit verschiedenen Partnerorganisationen an Personen ab 20 Jahren richtet und damit die Lücke zwischen J+S und dem ehemaligen „Seniorensport“ schliesst. Der Bund engagiert sich dabei insbesondere in der Koordination der Aus- und Weiterbildung von Leitenden im Breitensport (vgl. Indikator 2.6), während konkrete Angebote von den Partnerorganisationen entwickelt und durchgeführt werden.

Befunde

Aktuell sind dem Programm insgesamt 35 Organisationen angeschlossen, das ist eine mehr als noch im Vorjahr. Wie Abbildung A zeigt, sind Sportverbände und weitere Anbieter (wie z.B. die Pro Senectute) gegenwärtig von besonderer Bedeutung.

Einschätzung: Mit "Erwachsenensport Schweiz" existiert ein Programm, dass die Lücke zwischen "J+S" einerseits und dem ehemaligen Seniorensport sowie "Allez Hop", die in das Programm integriert wurden, schliesst. In den vergangenen Jahren hat sich das Programm vielversprechend entwickelt.

Illustration: Aufteilung der Partnerorganisationen von Erwachsenensport Schweiz nach Organisationsart, 2011-2014

Quelle: BASPO, Angaben von Erwachsenensport Schweiz

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
c/o Lamprecht und Stamm SFB AG, Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info(at)sportobs.ch