Observatorie Sport et activité physique Suisse

Weitere Informationen

Details zum Indikator (PDF)

Indikator 1.7

Sportliche Leistungsfähigkeit junger Erwachsener

→ Detailinformationen (PDF)

Anlässlich der militärischen Aushebungen werden die Stellungspflichtigen medizinisch untersucht und bewältigen einen Fitnesstest. Seit dem Jahr 2006 werden sie überdies zu ihrem Bewegungsverhalten befragt. 

Befunde

Die Befragungsresultate der Jahre 2010 bis 2013 sind in der folgenden Abbildung dokumentiert. Die Angaben stammen von jeweils über 30'000 von den Stellungspflichtigen, die den entsprechenden Fragebogen unabhängig davon ausgefüllt haben, ob sie am eigentlichen Fitnesstest teilgenommen haben. Die Antworten wurden den aus Indikator 1.1 bekannten Aktivitätskategorien zugeordnet.

Die Abbildung zeigt für den Zeitraum 2010 bis 2013 einen erfreulichen Trend: Erfüllten 2010 71 Prozent der Stellungspflichtigen die aktuellen Bewegungsempfehlungen, welche ein Minimum von 150 Minuten moderater Bewegung pro Woche postulieren, ist dieser Anteil bis 2013 leicht auf exakt drei Viertel angestiegen. Der Anteil der Inaktiven ist im selben Zeitraum von zwölf auf zehn Prozent gesunken.

Vergleicht man die Angaben der Stellungspflichtigen mit denjenigen der Gesamtbevölkerung (vgl. Indikator 1.1), so fällt auf, dass beide Gruppen die Bewegungsempfehlungen in einem ähnlichen Mass erfüllen (Gesamtbevölkerung: 72%). Allerdings weisen die jungen Männer einen deutlich höheren Anteil an "Trainierten" (47%) auf als die Gesamtbevölkerung (28%), bei der dagegen die Anteile der regelmässig (15%) und unregelmässig Aktiven (29%) etwas höher sind.

Einschätzung: Im Vergleich zur Geseamtbevölkerung gibt es unter den Stellungspflichtigen mehr "Trainierte". Die Gruppe der Inaktiven dagegen fast gleich gross (vgl. Indikator 1.1).

Illustration: Bewegungsverhalten der Stellungspflichtigen, 2010 bis 2013

Quelle: Wyss et al. (2011 bis 2014)

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
c/o Lamprecht und Stamm SFB AG, Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info(at)sportobs.ch