Observatorium Sport und Bewegung Schweiz

Weitere Informationen

Dokument mit Detailinformationen zu allen verfügbaren Indikatoren (PDF)

Fairer und sicherer Sport

Überblick

Die neun Indikatoren des Bereichs "fairer und sicherer Sport" befassen sich mit den folgenden, im Zweckartikel des "Bundesgesetzes über die Förderung von Sport und Bewegung" aufgeführten Aspekten:

  • Förderung von Verhaltensweisen, mit denen die positiven Werte des Sports in der Gesellschaft verankert und unerwünschte Begleiterscheinungen bekämpft werden;
  • Verhinderung von Unfällen bei Sport und Bewegung.

Die Indikatoren enthalten neben Informationen über die Sportunfälle und ihre Prävention Informationen über die Themen Doping, Gewalt, Suchtmittel, Integration und Umwelt.

Einschätzung

Die jährlich über 300'000 Sportunfälle und direkten Kosten im Umfang von gegenwärtig knapp 900 Mio. Franken stellen keine Bagatelle dar und erklären die verschiedenen Ansätze zur Prävention von Verletzungen im Sport.

Die weiteren Indikatoren des Bereichs "fairer und sicherer Sport" zeigen, dass der Sport  eine Reihe von "negativen Seiten" aufweist. Die Befunde zum Fairplay im Fussball, zum gut organisierten Dopingskontrollwesen, zu den Integrationsleistungen und zum erfolgreichen "cool and clean"-Programm weisen aber auf positive Entwicklungen in diesen Bereichen hin.

Weitere Informationen

Für detaillierte Informationen zu den Indikatoren wählen Sie bitte die Links in der linken Spalte.

Zusätzliche Informationen zum "fairen und sicheren Sport" sind insbesondere in den Bereichen "Sport- und Bewegungsförderung" sowie "Bildung und Forschung" zu finden.

Zusätzlich ist ein PDF-Dokument mit allen Indikatoren verfügbar.

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
c/o Lamprecht und Stamm SFB AG, Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info(at)sportobs.ch