Observatorium Sport und Bewegung Schweiz

Newsletter November 2015

Liebe Leserinnen und Leser

Heute möchten wir Ihnen drei neue Publikationen zu "Sport Schweiz 2014" vorstellen.

Sport Schweiz 2014

→ Bereits im Mai wurde der Kinder- und Jugenbericht zu Sport Schweiz 2014 publiziert.

Der Bericht liegt in deutscher, französischer und italienischer Sprache vor.

 

→ Soeben erschienen sind die Factsheets zu Sport Schweiz 2014. Die Broschüre enthält Detailinformationen zu den 40 beliebtesten Sportarten in der Schweiz.

Der Bericht existiert in deutscher und französischer Sprache.

 

→ Demnächst wird zudem der Bericht "Sport Schweiz 2014 - Sportkonsum" erscheinen, der zusammen mit rütter soceco entstanden ist.

Indikatoren

Neben den drei Berichten wurden in den vergangenen Monaten auch verschiedene Indikatoren aktualisiert. Hervorzuheben sind insbesondere:

  • Die beiden Indikatoren zur Entwicklung (4.1) und den Kosten (4.2) der Sportunfälle in der Schweiz. Während sich die Zahl der Sportunfälle seit dem Jahr 2000 relativ konstant entwickelt hat, steigen die Kosten weiterhin an.

  • Indikator 5.10 zu den Sportanlagen. Der Indiator enthält neu einen Vergleich der Jahre 1986 und 2012, aus dem hervorgeht, dass die Versorgung mit Sportanlagen in der Schweiz relativ stabil ist.

  • Die Indikatoren 1.2 und 1.4 zum Sport- und Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen konnten in der Folge der Publikation des Kinder- und Jugendberichts aktualisiert werden.

  • Verschiedene Indikatoren, die sich mit der wirtschaftlichen Bedeutung des Sports in der Schweiz beschäftigen, konnten in der Folge der Publikation der Neuauflage der Studie "Sportwirtschaft" (rütter soceco) aktualisiert werden (3.6 Sportberichterstattung in den Medien; 5.4 Sportvereine und -verbände; 5.7 Volkswirtschaftliche Bedeutung des Sports; 5.8 Beschäftigungswirkungen des Sports). Zudem enthält Indikator 5.1 "Bundesamt für Sport" neue Zahlen zur Sportförderung des Bundes.

Ausblick

Mit den drei neuen Publikationen zu Sport Schweiz 2014 sind die wichtigsten Arbeiten an dieser Studie abgeschlossen.

Anlässlich der Detailanalysen zu Sport Schweiz 2014 ist eine Reihe von vertiefenden Berichten zu verschiedenen Kantonen und Städten erschienen, die auf unserer Website zum Download bereit stehen.

Gegenwärtig laufen die Planungsarbeiten an der gesamtschweizerischen Verbands- und Vereinsstudie, die 2010 letztmals durchgeführt wurde und in den kommenden Monaten in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic, dem Bundesamt für Sport und der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG) sowie der Universität Bern wiederholt werden wird.

In eigener Sache

Bitte weisen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auf das Observatorium und den Newsletter hin, indem Sie dieses Mail oder den folgenden Link weiterleiten:

http://www.sportobs.ch/newsletter.html

Observatorium Sport und Bewegung Schweiz
c/o Lamprecht und Stamm SFB AG, Forchstrasse 212, CH-8032 Zürich
Tel: +41 44 260 67 60, E-Mail: info(at)sportobs.ch